Make it take it.



Das von mir zuerst sehr umstrittenes Neues Sternchen am Pop-Himmel Amanda Blank - ihres Zeichens US-Rapperin und Sängerin - hat mich nun doch in ihren Bann gezogen . Dank MotorFM-Podcast versteht sich, indem in Folge 173 ihr Debütalbum
I love you vorgestellt wurde. Die Platte strotzt nur so voller Ohrwürmer, so mein Lieblingssong Make it take it.



Ihren Style beschreibt Amanda ein bischen wie eine Drag Queen - lange Fingernägel, toupierte Haare und falsche Wimpern. Dazu der Mix aus den 90ern aus viel Schwarz, abgeschnittenen T-Shirts und Animalprints.
Den ganzen Style-Steckbrief könnt ihr euch hier durchlesen.

Häufig wird die oft umbloggte Amerikanerin mit einem Abklatsch von Peaches verglichen, jedoch bestätigt sich das meiner Meinung nicht - Kolloborationen mit M.I.A., Santigold oder Spank Rock lassen sie gleich in die erste Liga einsteigen und bringen frischen Wind nach den ganzen Lady Gagas und Uffies. Also, sofort zu eurem nächsten Plattenladen des Vertrauens und dem heißen Typen hinter dem Tresen I love you ins Ohr flüstern - er weiß sofort, um was es geht ;)

Kommentare :

  1. Ich finds schade, dass es von ihr nicht so viele Videos gibt!

    AntwortenLöschen
  2. ich finde sie auch total cool. Doch
    ich suche schon seit langem den Songtext zu make it take it.Das Lied hat es mir auch voll angetan :] weiß jemand wo ich ihn finden kann? lg

    AntwortenLöschen