Leigh Lezark im neuen ASOS Mag. March '10.



Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

Sie wollte einfach nur kostenlos die Getränke an der Bar abstauben und ihre geliebten Songs hören. Die Gründe, warum sie beschloss, sich einen falschen Ausweis zu besorgen und in den Clubs aufzulegen.
Das Interview mit Leigh in der neuen Ausgabe des ASOS Magazins klärt so einige Fragen, die mich schon immer beschäftigt haben. So verblüfft es mich, das sie in Wirklichkeit eine Blondine ist und sich ihre Haare jede drei Wochen selber färbt. Ihre Antworten steigern ihre Awesomeness noch mehr und sie wirkt auf mich wie ein sehr bodenständiger Mensch. Eine wunderbare Frau, die weiß wie man harte Arbeit und den Fashion Glamour verbinden kann.

Image and video hosting by TinyPic

Mehr Fotos und das Interview gibt es hier.


_______
Related Posts
Leigh Lezark ||

Kommentare :

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. ich fand das interview, und sie, leider todsterbenslangweilig :/ und sie kann mir nicht ernsthaft erzählen, dass ausgerechnet madonna kein "special treatment" verlangt.

    AntwortenLöschen