Acne vs. Grenadine || Acne Pistol Short Boots

Und jeden August dasselbe. Die ewige Suche nach ein paar Boots, die einen den ganzen Herbst/Winter über begleiten sollen. Robust, Schwarz und nicht zu sportlich sollen sie sein. Und jedes Jahr verzweifle ich auf's Neue. Sei es der Preis, der viel zu hoch angesetzt ist, die zu spitze Form oder die schlicht und ergreifende gähnende Langeweile, die die Treter ausstrahlen.
Nicht so bei den Acne Pistol Short Boots. Seit letztes Jahr liebäugele ich mit ihnen, jedoch stört mich nur einzig und allein der stolze Preis von 370€. Doch kein Problem für ein Internetjunkie wie mich. Gegoogelt was das Zeug hält und auch fündig geworden.

Image and video hosting by TinyPic

Was denkt ihr? Kommt das dänische Label Grenadine gegen Acne an?
Immerhin besteht ein Preisunterschied von ca. 200€.

KaufenKAUFENkaufen: Acne
KaufenKAUFENkaufen: Grenadine

Kommentare :

  1. also bei einem Preisunterschied von 200€ würde ich die von Grenadine nehmen =)

    AntwortenLöschen
  2. ganz klar die acne! man lebt nur 1x ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oder noch billiger und eindeutig in meiner Preisklasse angesiedelt:
    http://www.asos.com/Asos/Asos-Action-Leather-Chunky-Zip-Ankle-Boots/Prod/pgeproduct.aspx?iid=1109858&cid=6455&sh=0&pge=3&pgesize=20&sort=3&clr=Black

    @Tobi: Hast ja Recht, aber wenn ich die jeden Tag trage, sehen die nach einem halben Jahr wie scheiße aus. Da können die Schuhe noch so teuer sein..

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die von Asos und bin sehr zufrieden. Schönes Leder, top Preis. Und sie sehen den Acne Schuhen auch ähnlich...

    AntwortenLöschen
  5. @Anonym: SUPER! Ich glaub, die bestell ich mir :)

    AntwortenLöschen
  6. gardenia copenhagen und nicht grenadine?!

    AntwortenLöschen
  7. … (ein Jahr später) …

    Ich kann allen nur raten, die Finger von Acne-Schuhen zu lassen. Eine Freundin hat ein gutes Dutzend - Sandalen, Ankle Boots, Reitstiefel, Halbschuhe. Sie gehen alle früher kaputt als man für den Preis erwarten darf. Schlimmer aber: Acne-Schuhe werden nie bequem. Das ist ein Mangel, der von mittelmäßigem Material und mäßiger Verarbeitung herrührt.
    Ein guter Schuh - und dem Preis nach muss ein Acne das sein - MUSS sich dem Fuß eines Tages anpassen und darf ihn nicht mehr anstrengen.
    Bei meiner Freundin war's schlimmer: Acne-Schuhe haben ihr immer geschmerzt, auch nach Jahren.
    Sie sind ihr Geld nicht wert.

    Ihre Erfahrung: Zara bieten das beste Preis-/Leistungsverhältnis.
    Ich persönlich bevorzuge Topshop, weil Zara doch zu sehr engen Leisten tendiert.

    AntwortenLöschen