Halloween 2010. | Corpse Bride.

In nicht mal mehr zwei Wochen heißt es wieder: Trick or Treat?!
Da ich eine kleine Kostümfanatikerin bin und mich übergerne verkleide, mache ich mir seit einigen Tagen Gedanken um das diesjährige Halloweenkostüm. Letztes Jahr stieg die Rocky Horror Picture Show Party im BeatClub mit free Popcorn inklusive Klopapierrumgeschmeisse. Ich muss zugeben, "Sexy Vampire" ist nicht sehr einfallsreich, aber ich wollte unbedingt wie Taylor Momsen sein und in der Öffentlichkeit Strapsen tragen dürfen.



Zur Zeit liebäugele ich noch mit "Corpse Bride" aus dem Tim Burton Film. Zwei mal im Leben ein Hochzeitskleid tragen (wenn überhaupt), ist schon ein genialer Gedanke. Hab mir schon diverse Youtube-Schminkvideos reingezogen und kann den 31. Oktober garnicht mehr erwarten. Nächste Woche geht's dann erstmal in den Wühli - da habe ich schon beim letzten Besuch ein paar trashige Hochzeitskleider gesichtet.






Pictures via
1. My own
2. http://www.allmoviephoto.com/

3. http://www.filmcritic.com

Kommentare :

  1. Sehr cooles Halloweenoutfit! Ich mein, warum muss es immer irgendwas völlig ausgefallenes sein? Ich finde die klassischen Haloweenverkleidungen immernoch am besten. Also Hexe, Vampire, Geister oder Mumien. Das macht Halloween doch aus.

    LG Ike

    AntwortenLöschen
  2. hase, wenn du mit mir unterwegs bist, darfst du immer strapse tragen!

    AntwortenLöschen
  3. Das war meine persönliche Horror-Nacht, Alter. FURCHTBAR HORROR!

    AntwortenLöschen
  4. wunderbarer blog!
    bin zwar erst am anfang
    aber schau doch mal bei mir vorbei.

    cathleen

    cathleenstylequeen.blogspot.com

    AntwortenLöschen