Und genau deswegen liebe ich das Wort des Jahres 2009 || TWITTER.

Gerade eben erst eine Diskussion mit meiner Besten geführt. Das leidige Thema handelte mal wieder von ihrer meistgehassten schnellindieweltwasraussschreieninhundertvierzigzeichenwebsite. Genau. Twitter. Ich kann von diesem Ding garnicht genug bekommen und wäre ich schon im Besitz eines Smartphones mit Internetflat, würdet ihr von mir alle 3 Sekunden lesen können, was ich denn so aufregendes in meinem Leben treibe.

Nebenbei mal Werbung in eigener Sache:

Follow me on


Bei gerade eben geführtem Gespräch (natürlich im Chat in Facebook) poppte ein neuer Tweet von Beach House auf. Wenn das nicht die Band des Jahres 2010 wird, dann renn' ich nackt und heulend durch die Straßen. Victoria mit ihrer unglaublich sexy Lockenmähne kriegt sie alle und so auch euch! Hier deren brandneuer Song, der auf der exklusiven iTunes EP zu finden ist.

Beach House - White Moon (Itunes Session) by subpop

Nicht allzulange her (genau genommen 6 Tage), da durfte ich die Künstler live erleben. Die folgenden Bilder sind mit einer Spiegelreflex geknipst worden, jedoch war ich von Vici so betört, dass ich sämtliche Kamerakunst und Talent vergessen habe und selbstverständlich wollte ich auch irgendwie den Twitterpic-Charakter recht nah erzielen.

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic


________
Related Posts
Melancholieüberfall || Beach House.
"Beach House" oder aber auch "Wie sehr ich mir eine wärmere Jahreszeit wünsche"
twist of fate podcast#14

Kommentare :

  1. hdmfranzi schimpft über twitter? wenn ich das prof. e zb erzähle... uhuhuhu. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gegen meinen Willen geoutet worden! Vögel mag ich aber trotzdem.

    AntwortenLöschen